Die Banking-App der Deutschen Bank ist nun Apple Watch kompatibel

0

Die Deutsche Bank hat in ihrer Pressemitteilung vom 20. April 2015 die Anpassung ihrer Banking-App „Meine Bank“ an die Apple Watch mitgeteilt. Damit lassen sich künftig Finanz- und Umsatzübersichten, der Depotbestand, der Persönliche FinanzPlaner und die Filial- und Geldautomatensuche direkt am Handgelenk aufrufen. Da auf der Apple Watch keine persönlichen Finanzdaten gespeichert werden, ist die Anwendung nach Angaben der Deutsche Bank besonders sicher.

Die meisten App-Betreiber arbeiten seit der Vorstellung der Apple Watch mit Hochdruck an der Anpassung ihrer Apps. Daher durfte die Deutsche Bank diesen Trend nicht verschlafen. Im Übrigen passt die Maßnahme auch zu der im September 2012 vorgestellten Strategie 2015+. Demnach will die Deutsche Bank bis 2015 EUR 200 Mio. in das digitale Bankgeschäft investieren.

Die App „Meine Bank“ gibt es für Apple iOS bereits seit 2010. Erst seit Ende 2013 steht die App auch Android und Windows Phone Usern zur Verfügung. Eine Übersicht über die Funktionen der App finden sich unter vorstehendem Link.

Christine Funk ist Rechtsanwältin bei P+P Pöllath + Partners in Frankfurt am Main. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten gehört Venture Capital, M&A / Private Equity und Gesellschaftsrecht.

Kommentar schreiben

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website.