FinTech Gründer-Slam

0

Im Rahmen der Veranstaltung „Gründen, Fördern, Wachsen 2015″ wird Gründern und Startups im FinTech-Bereich die Chance geboten, ihre Geschäftsidee vor Publikum zu präsentieren und mit ihrem Konzept zu überzeugen. Gesucht waren Gründer und Startups, die das Zeug dazu haben, den Banken- und Finanzmarkt der Zukunft mitzugestalten.

Der Slam
Der „FinTech Gründer-Slam“ ist ein Wettbewerb, bei dem drei Gründer und Startups die Chance haben, ihre Geschäftsidee in nur fünf Minuten vor Publikum zu präsentieren. Die Herausforderung besteht darin, das Konzept unterhaltsam vorzustellen und die Teilnehmer der Veranstaltung „Gründen, Fördern, Wachsen“ von den Erfolgschancen zu überzeugen. Im Anschluss an jede Präsentation hat das Publikum einige Minuten Zeit, um Fragen zu stellen, Kritik zu äußern und die Idee weiterzuentwickeln. Nachdem alle Ideen vorgestellt wurden, stimmen die Zuschauer ab und küren ihren FinTech Gründer-Slam-Sieger 2015.

Carsten Maybach, Investment Manager beim Frankfurter main incubator, wird den Gründer-Slam moderieren.

Die Preise
Die drei Finalisten erhalten neben der Chance, ihre Geschäftsidee vor Publikum zu präsentieren, unter anderem ein Marketing- und Kommunikationspaket im Rahmen der „Gründen, Fördern, Wachsen 2015“ und „A Day with a Lawyer“. Als Hauptgewinn winkt ein Preisgeld über EUR 1.000.

Die Bewerbungsphase ist bereits abgeschlossen. Im Finale stehen:
– AUTHADA GmbH
– Ginmon GmbH
– savedroid AG

Wir freuen uns auf einen spannenden Slam und innovative Geschäftideen! FinTech Law wird selbstverständlich dabei sein und berichten.

Christine Funk ist Rechtsanwältin bei P+P Pöllath + Partners in Frankfurt am Main. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten gehört Venture Capital, M&A / Private Equity und Gesellschaftsrecht.

Kommentar schreiben